GO! EXPRESS & LOGISTICS nutzt Executive Automats zur Dynamics Testautomatisierung

GO! Express & Logistics steht kurz vor der Einführung eines neuen ERP Systems auf Basis von Microsoft Dynamics AX. Da ein erfolgreicher Go Live, den der Logistikdienstleister für 2017 plant, entscheidend von der Tiefe und Professionalität vorangegangener Tests abhängt, evaluierte das Unternehmen geeignete Lösungen zur Testautomatisierung. Schließlich fiel aufgrund verschiedener Faktoren eine Entscheidung für das Produkt Executive Automats des polnischen Spezialanbieters XPLUS. Als Partner für den deutschsprachigen Raum übernahm P4P Solutions die Beratung und Betreuung.

 Entlastung und Qualitätssteigerung durch Testautomatisierung

„Schnell, hochflexibel, absolut zuverlässig“: Das sind die Leitworte von GO! Express & Logistics und gleichzeitig die Ansprüche des Unternehmens an seine Systeme. Die Lösung Executive Automats unterstützt den Dienstleister dabei, seine angepasste Microsoft Dynamics AX Anwendung vor der Einführung automatisiert zu testen. Das in Dynamics AX integrierte Werkzeug zeichnet Benutzeraktionen auf und wiederholt sie auf Anforderung beliebig oft. Im Rahmen von Regressionstests werden somit einerseits deutlich höhere Qualitätsstandards erreicht, andererseits Entwicklungen beschleunigt und Ressourcen geschont. Funktions- und Prozesstests sichern innerhalb kurzer Zeit das Management neuer Releases ab. Dr. Markus Altmeier, Bereichsleiter IT bei GO! Express & Logistics fasst es wie folgt zusammen: „Durch die toolbasierte Testautomatisierung wird das Projektteam erheblich entlastet. Es ist eine deutlich höhere Testfrequenz als bei manuellen Tests möglich. Dadurch steigern wir die Qualität und beschleunigen Entwicklungszyklen.“

 Verifizierung der Skalierbarkeit durch Last- und Performancetests

Executive Automats ermöglicht weiterhin umfangreiche Last- und Performancetests, was für das Logistikunternehmen im Hinblick auf den bevorstehenden Go Live ebenfalls ein entscheidender Faktor ist. Um abzusichern, dass das neue System in Produktion die gewünschte Leistung liefert, werden Testläufe mit einer unterschiedlichen Anzahl von Anwendersessions reproduzierbar simuliert. Damit kann ebenfalls geprüft werden, ob die Anwendung im Hinblick auf Skalierbarkeit zukünftigen Ansprüchen genügt. Martin Thul, Projektmanager im Hause GO! Express & Logistics ist insbesondere von der simplen Anwendung der automatisierten Tests begeistert: „Die Einfachheit der Durchführung von Lasttests mit vielen parallelen gleichzeitigen Microsoft Dynamics AX Sitzungen durch wenige Mausklicks haben uns überzeugt.“

 Leistungsfähigkeit von Executive Automats in vorangegangenem Proof of Concept bestätigt

Michael Roedeske, Geschäftsführer der P4P Solutions GmbH, ist ebenfalls davon überzeug, seinem neuen Kunden ein extrem Leistungsfähiges Tool zur Verfügung gestellt zu haben. „Mit einer für GO! Express & Logistics begonnenen, funktionalen Erweiterung in Executive Automats, wird es möglich sein, Tausende möglicher Auftragskombinationen dynamisch parametrisiert testen zu lassen und dadurch einen 100-Prozenttest aller Kombinationen durchzuführen, der manuell unmöglich ist“, betont er.

Die Grundlage für die Entscheidung, Executive Automats zur Testautomatisierung zu nutzen, war für GO! Express & Logistics ein zweitägiger Proof of Concept, welcher auf Basis der individuellen Microsoft Dynamics AX Anwendung des Logistikdienstleisters erfolgte.

Über das Unternehmen GO! EXPRESS & LOGISTICS:

GO! Express & Logistics ist Deutschlands größter konzernunabhängiger Anbieter von Express- und Kurierdienstleistungen. Das weltweit operierende Partnernetzwerk wurde 1984 gegründet und umfasst aktuell über 100 GO! Stationen in Deutschland und Europa. 1.400 Mitarbeiter und 3.000 Kuriere sorgen für den Transport der jährlich rund 5,5 Millionen Sendungen.

Getreu der Unternehmensphilosophie ZEIT IST ALLES bietet GO! regionalen Kuriertransport und weltweiten Expressversand von Waren, Dokumenten und besonders zeitkritischen Sendungen an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr. Maßgeschneiderte Supply Chain Solutions, branchenspezifische Industry Solutions und Special Services als Antwort auf komplexe Kundenanforderungen runden das Portfolio ab.